Konzert 2017 - Seite 3/3 - - MiSchyMusic Unterricht

Top Banner Mischymusic
Logo Mischymusic
Einkaufswagen
Logo MischyMusic
Direkt zum Seiteninhalt
Haupt-Menü:

Konzert 2017 - Seite 3/3 -

Events

Jahres-Abschluss-Konzert

Vorspiel 2017

Die MischyMusic Band 2017
Manuela
von links: Benny & Bastian Schymik, Simon Widanski, Walter Hartz & Michael Schymik
De MischyMusic Band (DMB)
- Band-Projekt -

Auch die MischyMusic Band hatte sich nach den Sommerferien wieder zusammengesetzt und zwei Stücke für das Abschluss-Konzert eingeübt.

Dabei war deutlich zu spüren, dass alle Beteiligten mittlerweile einige Erfahrung im Bandspiel hatten:
Die Proben verliefen sehr routiniert und stressfrei, der Focus konnte schnell auf eine feinere Ausarbeitung der Stücke gelegt werden.
Band-Equipment
Ein Teil des Band-Equipments
Auch die durchaus komplexe Band-Technik konnte mittlerweile von jedem Band-Mitglied selbst aufgebaut und bedient werden. Deshalb verlief auch das Auf- und Abbauen sehr zügig und ohne Streß.

Auch bei der Auswahl der Stücke konnte Mischy auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre aufbauen: Bei den Vorschlägen wurde sachlich diskutiert und dann demokratisch abgestimmt.
Simon
Die Saiten-Fraktion: Simon Widanski, Walter Hartz und Mischy
Die Mitglieder entschieden sich dabei für zwei durchaus (auf unterschiedlichen Gebieten) anspruchsvolle moderne Stücke:

Ich will nur dass du weißt
(SDP feat Adel Tawil)

und

Legendary
(Welshy Arms)

Simon
Tastenfuchs Benny und Klopfgeist Basti
Allen Mitwirkenden der Band möchte ich an dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank aussprechen: Dieses Jahr hat das wirklich nur Spaß gemacht - Danke dafür!

Wie die Zusammensetzung der Band im nächsten Jahr aussieht, steht noch in den Sternen: Simon verlässt MischyMusic aufgrund seines Übertritts in das Berufsleben und Benny wird möglicherweise auswärts studieren...mal schaun, wer dann dabei sein wird...
Fazit Konzert 2017
Insgesamt war das Konzert 2017 wieder eine lohnende Veranstaltung: für die Zuhörer, weil sie ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten bekamen und für die Musiker, weil sie dadurch Vorspiel-Erfahrung und Erkenntnisse sammeln konnten...

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an alle Mitwirkende und an die Zuschauer, die so aufbauenden Applaus gespendet haben!
- Seite 3/3 -
Zurück zum Seiteninhalt